Cruise Days

Mit dem Hamburger Abendblatt an Bord gehen

Cruise Days und BluePort 2019: Die "Aidaperla" im Hamburger Hafen (Archivbild).

Cruise Days und BluePort 2019: Die "Aidaperla" im Hamburger Hafen (Archivbild).

Foto: Klaus Bodig / HA

Leser können aus fünf exklusiven Fahrten während Cruise Days und Blue Port wählen. Wo Interessierte die Karten bekommen.

Hamburg. Mit dem Abendblatt zu den Cruise Days und zum Blue Port: Abendblatt-Leser können zwischen fünf exklusiven Fahrten auf der Elbe wählen, die sie entspannt und ganz nah zu den Kreuzfahrtschiffen und in den nächtlichen Blue Port bringen. Karten für alle Fahrten sind in der Hamburger-Abendblatt-Geschäftsstelle, über eine Tickethotline und online unter abendblatt.de/leserevents erhältlich. Wer es traditionell mag, bucht gleich für diesen Freitag, 6. September, eine Fahrt auf der MS „Hafen Hamburg“, die ihre Passagiere durch den märchenhaft blau erleuchteten Hafen bringt.

Es ist der erste Abend des Blue Ports. Los geht es an der Überseebrücke um 20.30 Uhr. Die Karten kosten 33 Euro zuzüglich. Gebühren und inklusive eines Fischbrötchens und eines Getränks. Für die große Schiffsparade am Sonnabend, 14. September, bietet das Abendblatt vier Schiffe zur Auswahl: Auf der mondänen MS „River Star“ sind die Passagiere bei der Begleitfahrt der großen Kreuzfahrer höchst komfortabel dabei. Das GalerieFahrgastschiff startet an der Überseebrücke.

Begleitfahrt auf einem Seitenraddampfer

Karten kosten 65 Euro, zzgl. Gebühren, inklusive Begrüßungsgetränk. Wer es lieber historisch mag, kann beim Abendblatt eine Begleitfahrt auf dem Seitenraddampfer „Freya“ buchen (85 Euro; inklusive Begrüßungsgetränk und Büfett). Mit dabei sind auch die „Hendrika Bartelds“ und die „Minerva“. Der beeindruckende Dreimaster „Hendrika Bartelds“ gilt als das größte seetaugliche Schiff dieser Art. Die Begleitfahrt kostet 125 Euro pro Person, zzgl. Gebühren. Büfett und Begrüßungsgetränk sind inkludiert.

Abendblatt-Leser können bei den „Event-Perlen“ zu den Cruise Days und dem Blue Port auch eine Begleitfahrt am 14. September auf dem Dreimast-Gaffelschoner „Minerva“ buchen. Preis: 125 Euro, zzgl. Gebühren, inklusive Begrüßungsgetränk und Büfett. Alle Fahrten enden zwischen 22.30 Uhr und 23.30 Uhr. An der Parade nehmen fünf Kreuzfahrtschiffe teil. Sie werden von 20 kleineren Schiffen begleitet. Die Parade wird von der „AIDAperla“ angeführt.

Tickets sind in der Abendblatt-Geschäftsstelle, Großer Burstah 18–32, erhältlich. Die Karten können auch über die Tickethotline (040/30 30 98 98) und online unter abendblatt.de/leserevents erworben werden.