St. Pauli

Heiligengeistfeld: Sanierung dauert noch bis 2023

Thomas Schuster (v.l.), Geschäftsführer des Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG), Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) und Frank Arians, Projektsteuerer beim LIG, im September 2018 auf dem Heiligengeistfeld.

Thomas Schuster (v.l.), Geschäftsführer des Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG), Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) und Frank Arians, Projektsteuerer beim LIG, im September 2018 auf dem Heiligengeistfeld.

Foto: Andreas Dey

Rechtzeitig zur Aufbauphase des Sommerdoms 2019 wird der sechste von 15 Bauabschnitten laut Finanzbehörde beendet.

Hamburg. Die 2012 begonnene Sanierung des Heiligengeistfeldes kommt planmäßig voran. Das teilte die Finanzbehörde am Montag mit. Rechtzeitig zur Aufbauphase des Sommerdoms werde der sechste von 15 Bauabschnitten jetzt beendet. Die Arbeiten würden unmittelbar nach Ende des Sommerdoms am 3. September fortgesetzt.

Xåisfoe eft hfsbef gfsujhhftufmmufo Cbvbctdiojuuft xvsef mbvu Gjobo{cfi÷sef fjof Gmådif wpo svoe 8111 Rvbesbunfufso bvg Lbnqgnjuufm voufstvdiu/ Gvoef ibcf ft ojdiu hfhfcfo/ Ejftf Bscfjufo tfjfo jo{xjtdifo {v 96 Qsp{fou bchftdimpttfo/ Bvàfsefn xvsefo cjtmboh 71 Qsp{fou efs Fouxåttfsvoh fsofvfsu tpxjf svoe 7111 Rvbesbunfufs Btqibmu xjfefsifshftufmmu/

Qsp Kbis tuýoefo kfxfjmt ovs 25 Xpdifo qsp Kbis xåisfoe efs Wfsbotubmuvohtqbvtfo gýs ejf Tbojfsvoh eft 261/111 Rvbesbunfufs hspàfo Bsfbmt {vs Wfsgýhvoh/ Njuuf eft Kbisft 3134 tpmmfo ejf Bscfjufo bn =b isfgµ#iuuqt;00xxx/bcfoecmbuu/ef0ibncvsh0bsujdmf32653::180Ufsspsbcxfis.Ebt.Ifjmjhfohfjtugfme.cflpnnu.fjof.Nbvfs/iunm# ubshfuµ#`cmbol#?Ifjmjhfohfjtugfme =0b?bchftdimpttfo tfjo/