Finanzsenator

Grundstücke: Hamburg plant Strafsteuer für Spekulanten

Der Hamburger Senat hofft, dass mit der Einführung der Grundsteuer C mehr Wohnhäuser, wie hier am Tarpenbeker Ufer, gebaut werden.

Der Hamburger Senat hofft, dass mit der Einführung der Grundsteuer C mehr Wohnhäuser, wie hier am Tarpenbeker Ufer, gebaut werden.

Foto: Andreas Laible

Der Senat will ein eindeutiges Signal setzen: Eigentümer, die nicht bauen, müssen zahlen. Kritik kommt von der Opposition.