Hamburg

„Unterbesetzt und unterbezahlt“ – Bezirke schlagen Alarm

Maximilian Zahnow, Mitarbeiter im Kundenzentrum Bergedorf, im Kundengespräch.

Maximilian Zahnow, Mitarbeiter im Kundenzentrum Bergedorf, im Kundengespräch.

Foto: Roland Magunia/Hamburger Abendblatt

Wegen schlechter Bezahlung bekämen die Ämter kaum noch Personal, es drohe ein "Kollaps". Der Senat gibt sich gesprächsbereit.