Hamburg

KV-Chef Plassmann: "Patienten werden in die Irre geführt"

Mehr Service für die Patienten, weniger Einfluss von Private Equity Firmen und Krankenhauskonzernen wie Asklepios: Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hamburg, Walter Plassmann.

Mehr Service für die Patienten, weniger Einfluss von Private Equity Firmen und Krankenhauskonzernen wie Asklepios: Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hamburg, Walter Plassmann.

Foto: Andreas Laible

Walter Plassmann, Vorstandschef der Kassenärzte, über fehlende Hausärzte, Einfluss von Investoren und die neue Praxis am UKE.