Marine

Hanteln für die Crew der Fregatte „Hamburg“

Peter Tschentscher (l.) mit Fregattenkapitän Christian Herrmann.

Peter Tschentscher (l.) mit Fregattenkapitän Christian Herrmann.

Foto: Simon Pommerin

Hamburgs Bürgermeister empfing die Mannschaft des Patenschiffs im Rathaus. Sie schenkte ihm einen Fotodruck des Schiffes.

Hamburg.  Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat am Mittwoch die Besatzung der Fregatte „Hamburg“ im Bürgermeisteramtszimmer im Rathaus empfangen. Zur traditionellen Übergabe der Weihnachtsgeschenke überreichte er Fregattenkapitän Christian Herrmann und einer elfköpfigen Besatzungsdelegation in diesem Jahr ein Hantelset, sodass sich die Soldatinnen und Soldaten auch in fernen Gewässern fit halten können.

Dass die Mannschaft wirklich in der Welt herumkommt, bewies sie mit ihrem Geschenk. Sie schenkte dem Bürgermeister einen Fotodruck der Fregatte „Hamburg“ vor der Skyline von New York. Die Fregatte war am Tag der Deutschen Einheit in den Hafen der Weltmetropole eingelaufen.

Das nächste Wiedersehen mit Hamburg ist bereits geplant. Vom 23. bis zum 27. Mai 2019 wird die Fregatte in dem Hafen festmachen, der ihr ihren Namen gibt. Zu dieser Gelegenheit wurde Bürgermeister Tschentscher herzlich auf das Schiff eingeladen.

Die Fregatte „Hamburg“ ist seit 2002 das Patenschiff der Freien und Hansestadt Hamburg.