Olympiasiegerin

"Überglücklich": Kira Walkenhorst Mutter von Drillingen

Beach-Volleyballerin Kira Walkenhorst ist Mutter geworden

Beach-Volleyballerin Kira Walkenhorst ist Mutter geworden

Foto: dpa

Ehefrau Maria brachte die Babys in Barmbek zur Welt. Die Beachvolleyball-Olympiasiegerin gab auch deren Namen bekannt.

Hamburg. Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst ist Mutter geworden. Ihre Ehefrau Maria brachte am Donnerstag die Drillinge Emma, Pepe und Mo in der Asklepios-Klinik Barmbek zur Welt, wie Walkenhorst auf ihrer Facebookseite bekanntgab.

"Allen Beteiligten geht es gut und ich bin überglücklich", schrieb die 27-Jährige. "Die nächste Zeit wird definitiv ein Spagat zwischen familiären und beruflichen Verpflichtungen."

Ludwig/Walkenhorst wieder im Training

Walkenhorsts Sport-Partnerin Laura Ludwig, mit der sie in Rio de Janeiro 2016 Olympia-Gold geholt hatte, war Ende Juni ebenfalls Mutter geworden. Zuletzt hatten Ludwig/Walkenhorst wieder das gemeinsame Training gestartet.

Eine lange Pause ist nun nicht geplant, am Montag soll es einem Bericht der "Bild" im Sand für Walkenhorst weitergehen. "Nach den Einheiten fahre ich dann sofort ins Krankenhaus", sagte sie der Zeitung. "Die Vier werden ja noch ein paar Tage drin bleiben."