Restaurants in Hamburg

Gastro-News: Neues Lokal, neuer Sommelier und neue Köche

Thorsten Gillert präsentiert in der Cookup Culinary Gallery in Eimsbüttel sein Konzept „Der erdbeerfressende Drache“.

Ein neuer Weinkenner hat seinen Dienst im Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten angetreten: Christian Scholz arbeitet jetzt als Sommelier im mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant. Nach Ausbildung in Bad Lauterberg, erster Station in der Villa Rothschild Kempinski in Königsstein/Taunus und Abstecher zu Heston Blumenthal nach London arbeitete der 33-Jährige in Osnabrück im La Vie (drei Michelin-Sterne). Scholz freut sich als Nachfolger von Marcel Ribis auf die neue Position: „Ich liebe Hamburg.“

Neuer Jungfernstieg 9–14, Tel. 34 94 33 10, restaurant-haerlin.de, Di–Sa 18.30–21.30 Uhr


Gastkoch in der Cookup Culinary Gallery in Eimsbüttel ist noch bis Jahresende Thorsten Gillert. Der langjährige Küchenchef im Hamburger Restaurant Artisan und Chefkoch auf der MS „Europa“ präsentiert in dem Popup-Restaurant sein Konzept „Der erdbeerfressende Drache“. Dahinter verbirgt sich eine regionale und saisonale Küche in vielen kleinen Gängen nach dem Vorbild von Tapas. Auf Wunsch werden auch Überraschungsmenüs (Omakase) komponiert.

Weidenallee 27, Tel. 25 48 16 78, Mo–Mi 18–23 Uhr, Do auf Anfrage, Fr/Sa 17–23 Uhr, www.dererdbeerfressendedrache.de


Italienische Speisen und New Yorker Flair vereint das neue Restaurant The Opposto in Ottensen. Neben Pizza mit verschiedenen Belegen gibt es Pastagerichte. Aus der US-Metropole kommen die Burger auf die Karte. Und das alles in modernem Ambiente mit Industrial chic vor Backsteinwänden.

Bahrenfelder Straße 67, Tel. 88 17 54 75, the-opposto.com, Mo–Sa ab 11/So ab 12 Uhr


Fünf Köche, fünf Gänge: Mario Regensburg, Küchenchef im Stadtrestaurant im Hotel Reichshof Hamburg, hat vier Genuss-Experten von der Elbe zum „Kochen mit Freunden“ eingeladen. Zusammen mit dem Hausherrn werden Björn Juhnke (Restaurant Haco), Henning Wulf (Die Bank), Markus Hampp (Heldenplatz) und Marco D’Andrea (Chef-Pâtissier im Hotel The Fontenay) ein Fünf-Gänge-Menü zaubern. Termin: 21. Oktober, 18 Uhr. Das Dinner kostet 79 Euro pro Person inklusive Champagnerempfang. Korrespondierende Weine können extra gebucht werden.

Kirchenallee 34–36, Tel. 370 25 90, www.stadtrestaurant-hamburg.de