"Kicken mit Herz"

Hamburgs gesündester Kick: Wenn Ärzte gegen Promis spielen

Als Fußballspieler versuchen sich unter anderem  Bjarne Mädel und Tim Mälzer. Aueßrdem: Micky Beisenherz, Olli  Ditt­rich, Katja Suding und Yasmina Filali sowie Nina Petri, Julia Westlake, Jorge  Gonzalez, Olli Schulz und Ingo  Pohlmann

Als Fußballspieler versuchen sich unter anderem Bjarne Mädel und Tim Mälzer. Aueßrdem: Micky Beisenherz, Olli Ditt­rich, Katja Suding und Yasmina Filali sowie Nina Petri, Julia Westlake, Jorge Gonzalez, Olli Schulz und Ingo Pohlmann

Foto: Ha / HA

Am Sonntag wird im Hoheluft-Stadion Fußball gespielt, um herzkranken Kindern zu helfen. Wer neben Bjarne Mädel noch dabei ist.

Hamburg.  Die taktischen Überlegungen sind noch nicht ganz ausgereift, aber bis zum kommenden Sonntag bleibt ja noch etwas Zeit. Fußballtrainer Ewald Lienen könnte sich durchaus vorstellen, „mit drei Fünferketten zu spielen“ – auch wenn das auf den im Fußball verbotenen Einsatz von (inklusive Torwart) 16 Spielern hinausliefe.

Lienen und Magath als Trainer

Lienen, derzeit Sportchef des FC St. Pauli, wird gemeinsam mit dem ehemaligen HSV-Trainer Felix Magath als Übungsleiter-Team der „Placebo Kickers“ fungieren. Das Team aus Ärzten der Universitätsklinik Eppendorf trifft am Sonntag im Stadion an der Hoheluftchaussee auf ein Prominenten-Team namens „Hamburg Allstars“. Es geht um Fußball und um Spaß, und es geht um die Kinder-Herz-Medizin. Seit zehn Jahren gibt es die Veranstaltung „Kicken mit Herz“, deren Erlös an die UKE-Klinik für Kinderkardiologie geht. 2017 sind fast 100.000 Euro zusammengekommen.

Zur Jubiläumsveranstaltung haben besonders viele Prominente zugesagt. Unter anderem werden Olli Dittrich und Olli Schulz die Fußballschuhe schnüren und für die „Hamburg Allstars“ auf Torjagd gehen. Ebenfalls mit dabei: der Schauspieler Bjarne Mädel („Der Tatortreiniger“), die Schauspielerin Nina Petri, die NDR-Moderatorin Julia Westlake, der Koch Tim Mälzer, der Musiker Ingo Pohlmann, die FDP-Politikerin Katja Suding und viele andere. Trainiert werden sie von Stefan Orth, dem ehemaligen St.-Pauli-Präsidenten. Kommentiert wird das Spiel von Steffen Hallaschka (Moderator „stern TV“) und Marek Erhardt.

Anpfiff um 14.30 Uhr

Für das Benefizspiel wird das Gelände des SC Victoria zu einer Spaß­meile. Es gibt eine Tombola mit mehr als 1000 Preisen. Auch die Promis haben dabei mitgeholfen. So kann man persönliche Kosmetikstunden mit Yasmina Filali gewinnen, man kann ein Torwarttraining bei Patrick Borger bekommen oder VIP-Tickets für ein Konzert der Band Revolverheld erhalten. Karten für „Kicken mit Herz“ kosten für Erwachsene 10 Euro, Kinder zahlen 8 Euro, wer unter 8 Jahren ist, hat freien Eintritt. Tickets gibt es im Internet unter www.kickenmitherz.de

Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr. Das Fußballspiel wird um 14.30 Uhr angepfiffen. Zweimal 35 Minuten sind geplant, um weder Promis noch Mediziner zu überfordern. Die Siegerehrung wird Bürgermeister Peter Tschentscher gegen 16 Uhr vornehmen. Mal sehen, ob Ewald Lienens Fünferketten Erfolg haben.