Oberlandesgericht

Anklage in Hamburg: Islamist wollte 200 Menschen töten

Der Angeklagte Yamen A. (20) neben seinem Verteidiger Wolfgang Ferner. 19 Verhandlungstage sind angesetzt, ein Urteil wird am 11. Oktober erwartet

Der Angeklagte Yamen A. (20) neben seinem Verteidiger Wolfgang Ferner. 19 Verhandlungstage sind angesetzt, ein Urteil wird am 11. Oktober erwartet

Foto: Markus Scholz / dpa

Syrer vor Gericht. Er hatte vor, in Schwerin einen Sprengsatz zu bauen – das Material bestellte er im Internet.