Hamburg

Doppelmord: Menschen am Jungfernstieg noch unter Schock

Passanten gehen auf dem S-Bahnsteig Jungfernstieg an  abgelegten Blumen vorbei. Ein einjähriges Mädchen und seine Mutter sind hier bei einer Messerattacke getötet worden

Foto: Andreas Laible

Passanten gehen auf dem S-Bahnsteig Jungfernstieg an abgelegten Blumen vorbei. Ein einjähriges Mädchen und seine Mutter sind hier bei einer Messerattacke getötet worden

Weisser Ring bietet Menschen Hilfe an, die Zeugen der Bluttat am Bahnhof Jungfernstieg wurden. Große Anteilnahme der Bürger.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.