Wirtschaft

Handelskammer Hamburg: HSH-Verkauf birgt Risiken

Die Vizepräsides Torsten Teichert (l.) und Kai Elmendorf mit Hauptgeschäftsführerin Christi Degen

Foto: Andreas Laible

Die Vizepräsides Torsten Teichert (l.) und Kai Elmendorf mit Hauptgeschäftsführerin Christi Degen

Präsidiumsmitglieder halten geordnete Abwicklung des Instituts für eine Option und fordern mehr Transparenz bei den Verhandlungen.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.