Städtebau

Flächenfraß bedroht die "grüne Metropole" Hamburg

Sogar die Reeperbahn ist grün:  Beim Blick aus der Luft über die sündige Meile Richtung Osten wirkt Hamburgs stark verdichtetes Zentrum tatsächlich wie eine grün geaderte Metropole

Foto: TA CAPS / Thorsten Ahlf

Sogar die Reeperbahn ist grün: Beim Blick aus der Luft über die sündige Meile Richtung Osten wirkt Hamburgs stark verdichtetes Zentrum tatsächlich wie eine grün geaderte Metropole

Grau statt grün? Hamburgs Natur verliert jährlich große Flächen. Umweltschützer fürchten um den Ruf und die Lebensqualität der Stadt.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.