Kraftwerk

Moorburg darf kein Elbwasser zur „Durchlaufkühlung“ nehmen

Das Kohlekraftwerk Moorburg darf kein Elbwasser mehr für die Durchlaufkühlung entnehmen

Das Kohlekraftwerk Moorburg darf kein Elbwasser mehr für die Durchlaufkühlung entnehmen

Foto: picture alliance/Markus Scholz/dpa

Das Kraftwerk muss ab sofort Kühlturm einsetzen. Der braucht weniger Wasser, macht die Stromproduktion aber teurer.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.