Universität Hamburg

Antisemit als Gastprofessor? Universität wehrt sich

Der südafrikanische islamische Theologe Farid Esack von der Universität Johannesburg bei einer Konferenz in Hamburg

Der südafrikanische islamische Theologe Farid Esack von der Universität Johannesburg bei einer Konferenz in Hamburg

Foto: Bodo Marks / dpa

Der islamische Theologe Farid Esack an der Akademie der Weltreligionen gerät in die Kritik. Veranstaltung im Rathaus abgesagt.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.