Hamburg

Kampf um die Handelskammer – ein Streitgespräch

Robin Houcken (links, Unternehmer für Hamburg), Willem van der Schalk (Mitte, Vorfahrt für Hamburg), Tobias Bergmann ("Die Kammer sind WIR!") vor dem Handelskammer InnovationsCampus am Adolphsplatz

Foto: Marcelo Hernandez

Robin Houcken (links, Unternehmer für Hamburg), Willem van der Schalk (Mitte, Vorfahrt für Hamburg), Tobias Bergmann ("Die Kammer sind WIR!") vor dem Handelskammer InnovationsCampus am Adolphsplatz

Zur Wahl des Kammer-Parlaments treten drei konkurrierende Bündnisse an. Vertreter der Gruppen trafen sich nun zum Streitgespräch.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.