Bürgerschaft

Opposition wettert gegen neue Fahrradkoordinatorin

Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) und die künftige Radverkehrskoordinatorin Kirsten Pfaue (parteilos) bei der Vorstellung Anfang September auf dem Rathausmarkt

Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) und die künftige Radverkehrskoordinatorin Kirsten Pfaue (parteilos) bei der Vorstellung Anfang September auf dem Rathausmarkt

Foto: Christian Charisius / dpa

CDU rechnet vor, dass die Position 370.000 Euro im Jahr kostet. Auch Radspuren in der Kritik. FDP: Lieber Flüchtlings-Kooordinatorin!