Mensa-Essen

Hamburgs Studenten essen am liebsten Currywurst mit Pommes

Die Studierenden in Hamburg mögen es offenbar heiß und fettig. Auch auf dem zweiten und dritten Platz geht es fleischlastig zu.

Hamburgs Studenten lieben Currywurst mit Pommes. Wie das Studierendenwerk am Mittwoch mitteilte, war dies 2014 das mit Abstand beliebteste Mensa-Essen in der Hansestadt. Insgesamt seien fast 38.000 Portionen verkauft worden - gefolgt von Hähnchencrossies mit Paprikareis und „Jägerschnitzel“.

Bei den vegetarischen Gerichten nahmen Hamburgs Studierende am liebsten ägyptische Falafel mit Krautsalat, gefolgt von Gemüse-Lasagne und Kartoffeltaschen mit Kräuter-Frischkäsefüllung. Das Studierendenwerk Hamburg versorgt nach eigenen Angaben in seinen Mensen täglich rund 23.000 Gäste.