Interview

Kerstan: Umweltzone für Hamburg „derzeit nicht nötig“

Umweltsenator Jens Kerstan im Innenhof seiner Behörde in Wilhelmsburg

Umweltsenator Jens Kerstan im Innenhof seiner Behörde in Wilhelmsburg

Foto: Marcelo Hernandez

Hamburgs Umweltsenator will Luftverbesserung auf anderem Weg erreichen – und setzt insgesamt auf einen neuen Politikstil.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.