Tierpark

Hagenbeck feiert Zuchterfolg: Zweites Walrossbaby geboren

Zu sehen ist Thor, das Walross-Jungtier aus dem letzten Jahr

Zu sehen ist Thor, das Walross-Jungtier aus dem letzten Jahr

Foto: Götz Berlik

Nachwuchs im Tierpark Hagenbeck. Nach Thor im letzten Jahr ist ein zweites Walross geboren worden. Das weibliche Jungtier sei wohlauf.

Hamburg. Freude im Hamburger Tierpark Hagenbeck . Bereits am Freitag, 5. Juni, ist ein Walross-Baby geboren worden. Das noch namenlose weibliche Jungtier und seine 19 Jahre alte Mutter Polosa seien wohlauf, teilte der Zoo am Dienstag mit.

Die zweite Walross-Geburt bei Hagenbeck sei ein „sensationeller Zuchterfolg“. Am 15. Juni vergangenen Jahres war das Walross-Baby Thor geboren worden, der erste Nachwuchs dieser Art in Deutschland.

Die Erfahrungen mit Thor hätten gezeigt, dass es für das Kleine unabdingbar sei, einige Wochen in völliger Ruhe hinter den Kulissen zu verbringen. „Wenn diese Zeit vorüber ist und sich das kleine Walross gut entwickelt hat, werden wir es der Öffentlichkeit vorstellen“, kündigte der Tierpark an. (dpa)