Langenhorn

2000 Bewohner sind aus vollem Herzen „Börner“

So nennen sich die Anwohner der Fritz-Schumacher-Siedlung selbst. Ein Verweis auf die Zeit, als auf dem Areal noch ein Born, eine Quelle, war. Der Zusammenhalt ist groß. In den 1960er-Jahren verhinderten die Anwohner einen Abriss ihres Quartiers. Vierter Teil der Serie

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.