Gefahrengebiete

Parteien kritisieren Polizei: „Unangemessenes Muskelspiel“

Vertreter von FDP, Linken und Piraten haben sich bei einem Spaziergang durch den Stadtteil St. Pauli gegen die bestehenden Gefahrengebiete ausgesprochen. Rund 450 Menschen begleiteten die Demonstration.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.