Hamburg-Wandsbek

Große Tauschbörse für besondere Obstsorten

Botanischer Sondergarten bringt die Freunde besonderer Obstsorten bei der 2. Hamburger Edelreisertauschbörse zusammen.

Hamburg. Eigene Äpfel oder Birnen im Garten zu ernten - für Hobbygärtner ein Höhepunkt im Herbst. Um das Angebot dieser Köstlichkeiten für jedermann zu erweitern, bringt der Botanische Sondergarten Wandsbek (Walddörferstraße 273) die Freunde besonderer Obstsorten bei der 2. Hamburger Edelreisertauschbörse am Sonntag, 20. November (14 bis 16 Uhr), zusammen. Wer den Namen seiner Obstsorte nicht kennt, kann unter der Rubrik "namenlos" teilnehmen, ein Foto und eine Beschreibung anfügen oder das Obst zum Börsentag mitbringen. Anmeldeformulare gibt es im Botanischen Sondergarten, an der Information im Bezirksamt Wandsbek und im Internet unter www.hamburg.de/edelreisertausch . Ihr Angebot wird anonym auf der Homepage des Sondergartens veröffentlicht. Anmeldeschluss ist am 19. November 2011 um 15 Uhr. Die Edelreiser werden später durch Veredelung zu neuen Obstbäumen. Wer dabei keine Erfahrung hat, kann sich gleich zu einem Kursus anmelden.

Informationen: Helge Masch, Telefon 693 97 34, mail: sondergarten@wandsbek.hamburg.de