Kriminalitäts-Atlas Hamburg für 2009

Allermöhe bis Wohldorf: So kriminell ist Ihr Stadtteil

Abendblatt.de hat die Verbrechenszahlen für jeden der 105 Hamburger Stadtteile zusammengestellt.

Hamburg. Mehr Gewalt, Einbrüche und Raubüberfälle - dafür weniger Morde und Diebstähle. Die Kriminalitätsstatistik der Polizei für das Jahr 2009: Die Gesamtzahl der Straftaten in Hamburg hat sich im Vergleich zu 2008 minimal erhöht: Sie stieg um 0,2 Prozent von 236.444 auf 236.824 angezeigte Fälle. 47,7 Prozent der Taten wurden aufgeklärt - 2,2 Prozent mehr als im Jahr 2008.

+++ SO KRIMINELL IST IHR STADTTEIL +++

Zwar stieg vor allem die Zahl der schweren und gefährlichen Körperverletzungen rasant an (+14,8 Prozent, 6328 Fälle) - es gibt aber auch gute Neuigkeiten, vor allem bei den Stadtteilzahlen, die die Polizei veröffentlichte. Abendblatt.de hat die Zahlen für jeden der 105 Stadtteile zusammengestellt (Klicken Sie einfach auf die Zeile "So kriminell ist Ihr Stadtteil").