Nach Abenblatt-Informationen haben bereits erste Gespräche mit Bezirkspolitikern stattgefunden. Die Ottenser stehen extravaganten Bauten in ihrer Nachbarschaft jedoch äußerst skeptisch gegenüber.

Ottensen. Er plante das jüdische Museum in Berlin, entwarf den Masterplan zum Wiederaufbau von Ground Zero in New York und soll jetzt auch im beschaulichen Ottensen bauen: Das Büro des US-amerikanischen Star-Architekten Daniel Libeskind hat jetzt nach Abendblatt-Information erste Gespräche mit Bezirkspolitikern zu einem Neubau am Spritzenplatz geführt.