Fachkräftemangel

Handelskammerchef propagiert Weiterbildung

Die Ankündigung vieler Betriebe, dem zu erwartenden Fachkräftemangel durch mehr Aus- und Weiterbildung zu begegnen, hält Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer, für einen sinnvollen Schritt. Gleiches gelte für Mitarbeiter, die berufsbegleitend eine Weiterbildung absolvieren. Schmidt-Trenz ruft Betriebe dazu auf, unbedingt die Weiterbildung ihrer Beschäftigten nicht nur finanziell und organisatorisch zu unterstützen, sondern ihre Mitarbeiter zu ermuntern, sich fortzubilden.