Karriere

Besser denken, Stress widerstehen

Inhalt:
Betrachtet man das Gehirn eines buddhistischen Mönches in einem Kernspintomografen, während man es unter Stress setzt, zeigt sich ein anderes Bild als bei einem Mitteleuropäer. Meditation verändert das Gehirn dauerhaft. Diese Erkenntnis verdankt die Gehirnforschung den Verfahren wie MRT oder Kernspin. War Sigmund Freuds wichtigstes Instrument noch die Couch, greift die Neurobiologie im Gegensatz zur Psychologie auf naturwissenschaftliche Nachweisverfahren zurück und produziert immer neue Erkenntnisse über das Gehirn. Viele andere Disziplinen profitieren von dieser Forschung.

In diesem Buch haben sich die Hirnforscherin Karolien Notebaert und der Coach Peter Creutzfeldt zusammengetan, um die Frage zu beantworten, wie man die Herausforderungen des Berufsalltages besser bewältigt. Ihr Ansatz lässt sich mit dem etwas holprigen deutschen Begriff „Achtsamkeit“ oder dem internationalen Wort „Mindfulness“ auf den Punkt bringen. Gemeint ist damit ein erlernbarer Bewusstseinszustand, der zu einer Verbesserung der mentalen Leistungsfähigkeit und Stressresistenz führt. „Leistung“, schreiben die Autoren, „ergibt sich aus unserem Potenzial minus all unserer Hemmnisse.“ Die ersten 100 Seiten verwenden die Autoren für eine Einführung in Aufbau und Funktion des Gehirns. Der zweite Teil des Buches schildert Techniken und Übungen für den Alltag. Im Kern geht es immer darum, über Mediation in einen Zustand der Mindfulness zu kommen.


Präsentation:
Die Grafiken könnte man noch verbessern. Doch alles andere ist perfekt. Anschauliche Sprache, sehr gute Beispiele und auf den Punkt formulierte Zusammenfassungen zeichnen dieses gelungene Sachbuch aus. In der Bilanz bekommt der Leser viel für sein Geld.


Praxiswert:
Sport gehört selbstverständlich in allen Klassenstufen zum obligatorischen Unterricht. Das ist so, weil man weiß, wie wichtig Training für die Physis ist. Meditation ist hingegen nur ein Thema für Kenner und Spezialisten. Dieses Buch ist ein guter Einstieg mit praktischem Bezug. Mit Notebaert und Creutzfeld sind Dauerstress und Reizüberflutung im Job bald kein Thema mehr. Ihr Weg führt zu echter Weisheit und überlegener Gelassenheit.