Buch der Woche

Einführung in die Büropolitik

Inhalt: +++++

Sie haben die Fachkompetenz – und darum fest mit einer Beförderung gerechnet. Doch ein anderer macht das Rennen. Wenn Sie jetzt die Welt nicht mehr verstehen, haben Sie auch noch nicht den Klassiker unter den Karriereratgebern gelesen, der jetzt in vierter, überarbeiteter und erweiterter Auflage vorliegt. Jürgen Lürssen und Marc Opresnik, Professoren aus Lüneburg und Lübeck, sind nämlich der Ansicht, dass die Fachkompetenz nur einen Anteil von zehn Prozent an einer erfolgreichen Karriere hat. Um die anderen 90 Prozent geht es in diesem Buch. Die Stichworte sind Einfluss, Macht und Politik.

Dieses Buch ist eine Einführung in Büropolitik. Es lehrt, in politischen Kategorien zu denken und die Situation in einer Organisation zu verstehen. Dem Leser wird klar, warum eigentlich sinnvolle Projekte scheitern, bestimmte Leute Karriere machen und andere nicht. Im Detail geht es da zum Beispiel um den Umgang mit vertraulichen Informationen, Wissensvorsprünge, die Reaktion auf Intrigen und das Verhältnis zu Gleichgestellten und Vorgesetzten. Neu hinzugekommen sind in der aktuellen Ausgabe ein Kapitel zu Gehaltsverhandlungen und eines zur Karrieregestaltung bei Übernahmen und Fusionen.

Präsentation: +++++

Die Autoren verlieren nicht ein Wort zu viel, argumentieren stringent und überzeugend. Der Leser bekommt konkrete, ganz praktisch umsetzbare Handlungsempfehlungen. Ohne erhobenen Zeigefinger kommen auch ethische und moralische Aspekte zur Sprache.

Praxiswert: +++++

Ein schon gestandenes Management-Schlachtross, das seine Betriebszugehörigkeit in Jahrzehnten misst, weiß, wie der Hase läuft, und braucht dieses Buch nicht. Allen anderen geben Lürssen und Opresnik einen gut sortierten Werkzeugkasten an die Hand, um den Lernprozess abzukürzen. Man kann durchaus auch aus den Fehlern anderer lernen. Ganz gleich, ob man den Ratschlägen in vollem Umfang folgen will oder nicht, erfüllt das Buch auf jeden Fall einen Zweck: Es befreit von Naivität.

„Die heimlichen Spielregeln der Karriere" von Jürgen Lürssen und Marc Opresnik. Campus Verlag, 240 S., 19,99 Euro