Azubi-Selfie-Aktion

Was wollt ihr werden?

Heute geht es an dieser Stelle statt um das Buch der Woche einmal nur um euch, lieber Nachwuchs. Denn das Abendblatt fragt alle angehenden Azubis: Was ist euer Wunschberuf? Habt ihr euren Abschluss schon gemacht und eine konkrete Idee, welche Ausbildung oder welches Studienfach es sein soll? Oder seid ihr erst 2015 so weit und noch heftig am Überlegen, in welche Richtung es gehen soll? Vielleicht seid ihr handwerklich begabt, könnt gut organisieren und planen, oder euch begeistert der Kontakt zu Menschen – zum Beispiel im Verkauf, in der Pflege oder der Beratung...

Einen guten Überblick, welche Türen euch allen offen stehen, könnt ihr am 13. September bekommen: Dann erscheint das neue Ausbildungs-Extra im Abendblatt: „AuStEr“. Darin stellen wir euch nicht nur viele Berufe vor, ihr findet dort auch Lehrstellenangebote, und zahlreiche junge Leute berichten, wie sie selbst ihren Ausbildungsplatz gefunden haben. Darüber hinaus geben Experten Tipps, wie ihr den richtigen Beruf für euch auswählt. Schließlich sind die Möglichkeiten kaum überschaubar: Es gibt rund 350 Ausbildungsberufe und gut 900 duale Studiengänge. Auch, wie ihr euch erfolgreich bewerbt, lest ihr in der ersten Ausgabe von „AuStEr“.

Und noch eins: Ihr könnt sogar selbst dabei sein und mit etwas Glück Kontakt zu eurem Wunschbetrieb bekommen. Macht einfach ein Selfie – ihr und euer Wunschberuf – und sendet es bis 10. September ans Abendblatt. Die lustigsten Motive und besten Ideen werden im Extra abgedruckt. Wichtig sind außerdem folgende Angaben: euer Name, Alter, ggf. Schulabschluss und Berufswunsch, E-Mail und/oder Mobilnummer. Adressangaben drucken wir natürlich nicht ab, leiten sie aber, wenn ihr wollt, an ein Unternehmen, das zu euch passt, weiter. Viel Spaß!

Euer Selfie bitte an: auster@abendblatt.de