Weiterbildung

Förderangebote gehen an älteren Mitarbeitern vorbei

In mittelständischen Betrieben gehen Weiterbildungsangebote an erfahrenen Mitarbeitern vorbei. Gerade einmal in drei Prozent der Unternehmen werden Schulungen besonders stark von Beschäftigten über 40 wahrgenommen. In zwei von drei Betrieben beteiligen sich vor allem Mitarbeiter unter 40. Das ergab die Studie „Personaltrends im deutschen Mittelstand 2014“ der Baumann Unternehmensberatung. Anspruch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander: 78 Prozent der Firmen nennen gezielte Förderung älterer Mitarbeiter als Instrument gegen den Fachkräftemangel.