Info

Was ist Resilienz?

Der Begriff Resilienz (lat. resilire = abprallen) bezeichnet die Fähigkeit eines Menschen, schwere Krisen wie Krankheit oder Arbeitslosigkeit ohne Traumatisierung zu bewältigen.

Die Widerstandskraft eines Menschen rührt aus seiner Persönlichkeit und Sozialisierung. Wichtige Eigenschaften sind Anpassungsfähigkeit, Belastbarkeit, Neugier, Selbstvertrauen, die Fähigkeit, Chancen zu ergreifen.

Zur Stärkung der eigenen Resilienz werden zahlreiche Seminare angeboten, z.B. auf www.semigator.de