Buch der Woche

Ohne Stechuhr und Bonus

Inhalt: +++++

Stellen Sie sich vor, der Geschäftsführer würde jeden Morgen die Post in Ihrer Firma verteilen. Unvorstellbar? Nein. Detlef Lohmann, Inhaber und Geschäftsführer von „allsafe Jungfalk“, einem Hersteller für Ladensicherungssysteme in Baden-Württemberg mit 129 Beschäftigten, macht es so. Die kurze Morgenrunde gibt dem Chef Gelegenheit, ganz zwanglos mit seinen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen, ohne dass diese sich gegängelt fühlen. Mit dieser ungewöhnlichen Maßnahme steigt Lohmann in sein Buch ein und beschreibt eine konsequent andere Art, ein Unternehmen zu führen.

Lohmann macht viele Dinge anders, als sie in der BWL gelehrt werden – und hat damit großen Erfolg. Als Erstes hat er die klassische Struktur der Firmenhierarchie auf den Kopf gestellt. Der Chef kommt ganz nach unten, die Kunden ganz nach oben. So wird aus der üblichen Pyramide ein Brummkreisel, bei dem der Chef die Struktur von unten stützt. Lohmann lehnt deshalb auch Firmengebäude mit mehreren Stockwerken ab, in denen die Chefetage über allen anderen thront – und favorisiert Flachbauten als Großraumbüros mit separaten Kommunikationsinseln. Außer der Stechuhr wurden auch fixe Serientermine abgeschafft, weil sie den Betriebsablauf stören, unflexibel machen und zu Frust und Aggressionen führen. Provisionen und Boni? Durch kollektive Gehaltserhöhungen ersetzt.

Präsentation: +++--

Es handelt sich um ein reines Lesebuch ohne Grafiken oder Tabellen. Gleichwohl ist der Stoff ansprechend unterhaltsam in Ich-Form geschrieben. Viele Beispiele aus dem Alltag von „allsafe Jungfalk“ zeigen, warum Lohmann die Firma umgekrempelt hat und wie seine Methoden funktionieren.

Praxiswert: +++++

Aus der Praxis für die Praxis. Das ist mal ein echter Tatsachenbericht. Hier hat ein Unternehmer den Mut, ungewöhnliche Ideen wirklich umzusetzen. Das ist nicht weniger als eine betriebliche Revolution – und die kann nur von oben gesteuert und vorgelebt werden. Dieses Buch ist ein echter Mutmacher, dem viele Nachahmer in den Führungsetagen der Wirtschaft zu wünschen sind.

„Und mittags geh ich heim. Die völlig andere Art, ein Unternehmen zum Erfolg zu führen“ von Detlef Lohmann. Linde Verlag, 224 S., 19,90 €