Buch der Woche

Teamarbeit für Alphatiere

Inhalt: ++++-

Die Herausforderungen bei der Führung größerer Unternehmen sind zu komplex, um sie alleine zu lösen. Führung ist auch an der Spitze der Hierarchie Teamwork. Das klingt selbstverständlich, ist es aber nicht. Im ersten Teil beschreibt das Autorenduo, beide sind als Berater auf Führungsetagen unterwegs, die grundlegenden Probleme, auf die sie in der Praxis stoßen – zum Beispiel das "Top-Team-Paradoxon": Der innere Kompass erfolgreicher Manager, die den Aufstieg geschafft haben, steht häufig auf "einsame Spitze" statt auf "gemeinsame Spitze".

Wie sich die spezifischen Anforderungen im Zusammenwirken als Team mit der Hierarchiestufe ändern, wird auf den ersten 90 Seiten plausibel hergeleitet und erklärt. In bester Beratermanier liefert der zweite Teil die passenden Gegenmittel. Sie sind als die sieben Disziplinen des Gelingens zusammengefasst. Es geht um Konflikte, Autorität, Zielorientierung und vor allem um einen angemessenen Modus der Entscheidungsfindung.

Präsentation: +++++

Wirklich gelungen ist die Auswahl der anonymisierten und sehr gut beschriebenen Beispiele. Alles ist nah an der Realität und bietet einen hohen Wiedererkennungswert. Auch wird der Ausgang der Beispielgeschichten nicht verschwiegen, man bekommt eine Ahnung, wie die Lösung aussehen könnte. Die Balance aus Theorie und Praxis stimmt. Zusammenfassungen, Aufzählungen und auch Gegenüberstellungen in Tabellenform bringen die Kernbotschaften noch einmal auf den Punkt.

Praxiswert: ++++-

Je weiter oben in der Unternehmenshierarchie Fehler gemacht werden, desto gravierender sind die Folgen. Entscheidungsschwäche, faule Kompromisse oder unklare Zuständigkeiten können eine ganze Organisation lähmen. Relevant ist das Thema also auf jeden Fall. Häufig liegt die Lösung im "Verlernen" bestimmter Handlungsmuster und dem "Erlernen" neuer Lösungswege. Die sieben Disziplinen des Gelingens vom Autoren-Duo Dierke/Houben lassen sich durchaus als Lernprogramm für Führungskräfte mit Aufstiegsambitionen lesen.

"Gemeinsame Spitze. Wie Führung im Top-Team gelingt" von Kai W. Dierke und Anke Houben. Campus Verlag, 302 S., 39,99 €

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.