Brand Ambassador

Was macht eigentlich ein . . .

Brand Ambassador heißt übersetzt Markenbotschafter. Ein Brand Ambassador repräsentiert und positioniert die ihm anvertraute Marke in der Öffentlichkeit, vorwiegend in der Gastronomie, im Rahmen von Events und im Handel. Das Berufsbild, zwischen Vertrieb und Marketing angesiedelt, hat sich besonders im Bereich hochwertiger Spirituosen etabliert.

"Ein Brand Ambassador hat im Prinzip die Aufgabe, eine Marke und ihre dazugehörigen Produkte bekannt, lebendig und erlebbar zu machen", sagt Bacardi-Sprecher Christian Cordes, "also ein positives Markenbild zu erzeugen und darüber auch die Abverkäufe zu stimulieren". Ein Brand Ambassador organisiert und begleitet Proben und Personalschulungen sowie Promotion-Aktionen im Fachhandel und in der Gastronomie. Außerdem vertritt er die Marke auf gesponserten Events und sorgt für eine laufende Dokumentation und Auswertung seiner Aktivitäten. Dabei kann der Wirkungskreis regional begrenzt sein. Es gibt aber auch Global Brand Ambassadors, die ihre Marke auf der ganzen Welt vertreten.

Vorausgesetzt wird für diesen Beruf mindestens eine kaufmännische Ausbildung, dazu Erfahrung im Bereich Events, Promotion und Gastronomie. Wichtig ist außer Präsentationssicherheit ein generelles Interesse an Lifestyle-Themen. "Der Brand Ambassador ist ein Szene-Kenner, hat ein gutes Gespür für Trends und ist ein geschickter Verhandler", sagt Christian Cordes. Wichtig: Kontaktfreude, Kommunikationsfähigkeit und Empathie.

"Spaß macht, daß man viel unterwegs ist und Kontakt mit vielen Menschen hat. Der Job ist außerdem sehr abwechslungsreich", sagt Christian Baur, Brand Ambassador bei Jose Cuervo. Baur hat keine festen Arbeitszeiten und besucht täglich etwa vier Kunden. Zu der Tätigkeit, die die Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden voraussetzt, gehören ein hohes Maß an Eigenverantwortung, gute Selbstorganisation und Disziplin. Schüchterne und zurückhaltende Kandidaten haben schlechte Karten. Denn: Ein Brand Ambassador muß Menschen für die von ihm betreute Marke begeistern können.