Baubranche

Sanierung von Altbauten wird zum Jobmotor

Eine Studie des Umweltbundesamts hat einen hohen Ausbildungs- und Qualifizierungsbedarf im Bau- und Architektursektor ermittelt. Längst nicht jedes Gebäude, das saniert werden soll, um weniger Energie zu verbrauchen, wird umgebaut - unter anderem, weil es zunehmend an Fachkräften mangelt. Die Baubranche habe die Zeichen der Zeit schon erkannt, heißt es: 80 Prozent der Handwerksbetriebe und 90 Prozent der Ingenieurbüros sähen ihren künftigen Arbeitsschwerpunkt im Bausektor bei der Altbausanierung.