Top Ten

Forscherländer

1. Deutschland/Japan

Das Weltwirtschaftsforum hat 13 000 Führungskräfte aus 133 Ländern befragt, wie sich Unternehmen aus ihrem Land Technologien beschaffen. Ihre Antworten sollten die Manager auf einer Skala von 1 bis 7 verteilen. Die 1 gab es für: "ausschließlich durch Lizenzierung oder Imitation vorhandener ausländischer Technologien". Die 7 stand für "durch eigene Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie Produkt- und Prozessinnovationen".

Deutschland und Japan gaben ihrer Innovationsfähigkeit je eine 5,9 - Platz eins im Ranking. Auf dem 133. und damit letzten Platz landete Libyen mit einer 2,1.

3. Schweiz 5,8

4. Schweden 5,7

5. Finnland 5,6

6. USA 5,5

7. Dänemark 5,3

8. Israel 5,2

9. Frankreich 5,1

10. Niederlande 4,9

Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln, iwd 5/2010, auf Basis von Zahlen aus einer Befragung durch das World Economic Forum (Weltwirtschaftsforum)