Ausbildung

Viele Schlachter suchen noch Lehrlinge

In den Berufen Fleischer und Fleischerei-Fachverkäufer gab es Ende Juli deutlich mehr offene Stellen als Bewerber, meldet der Deutsche Fleischer-Verband (DFV). Bei den Verkäufern kamen sogar auf jeden Bewerber zehn offene Stellen: In diesem Bereich suchten nur 230 Jugendliche eine Lehrstelle, während bundesweit 2300 Ausbildungsplätze unbesetzt waren. Bei den Fleischern stehen bundesweit 397 suchenden Jugendlichen1239 offenen Stellen gegenüber.