Hamburg. Lachs-Veredler Gottfried Friedrichs stellt den Betrieb ein. Warum 200 Beschäftigte die Kündigung zum Jahresende bekommen haben.

Es ist das Ende eines traditionsreichen Hamburger Unternehmens: Die Fischfeinkostfirma Gottfried Friedrichs KG steht 114 Jahre nach ihrer Gründung nur noch wenige Tage vor dem endgültigen Aus. „Die Gottfried Friedrichs KG mit Standort in Hamburg sowie die polnische Gesellschaft stellen ihren Geschäftsbetrieb zum 31.12.2022 vollständig ein“, teilte das Unternehmen dem Abendblatt auf Anfrage mit.