Höhle der Löwen

Nach Ausstrahlung: Riesiger Ansturm auf Fleischersatzpulver

| Lesedauer: 2 Minuten
Nicole und Bernd Sell, die Gründer von Early Green.

Nicole und Bernd Sell, die Gründer von Early Green.

Foto: Thorsten Ahlf / Funke Foto Services

Gründer machen mit veganen Burgern großen Deal: Die Produkte von Early Green waren nach der Sendung sogar zum Teil ausverkauft.

Hamburg/Schleswig-Holstein.  Auch am Tag danach spürt man die Anspannung, wenn man mit Nicole Sell spricht. „Es war so aufregend“, sagt sie. Am Dienstag sind sie und ihr Ehemann Bernd Sell auf der Rückfahrt aus Düsseldorf. Dort hatte die 49-Jährige Co-Gründerin des Start-ups Early Green in der Nacht ihre Trocken- und Gewürzmischungen für vegane Burger & Co. im Verkaufssender QVC präsentiert. „In ganz kurzer Zeit war alles weg“, sagt die Timmendorferin. Genauer kann sie sich nicht erinnern. Es ist eben alles sehr aufregend.

Am Montagabend hatten die Sells in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ ihre pflanzlichen Trockenmixturen präsentiert, aus denen sich mit Wasser und Speiseöl Fleischalternativen à la Burger, Steak und Gyros herstellen lassen. Dass sie letztlich Ralf Dümmel als Investor an Land ziehen konnten, ist für das Gründerpaar ein Glücksfall. „Unser absoluter Wunsch-Löwe“.

"Höhle der Löwen": Start-up Early Green startet voll durch

Der Chef der DS Gruppe war mit 100.000 Euro für 25 Prozent der Anteile in das Start-up aus dem ostholsteinischen Sereetz eingestiegen. Schon während der Ausstrahlungen war im Onlineshop von Early Green der Ansturm groß. Das Probepaket Try Me (26,94 Euro) war in kurzer Zeit ausverkauft. Insgesamt lag der Umsatz der Nacht bei 150.000 Euro. „Wir sind total begeistert“, sagt Nicole Sell. Seit Dienstag stehen ihre Produkte zudem in 4000 Geschäften bundesweit.

Seit der Aufzeichnung der Sendung im Frühjahr ist bei Early Green, die auch eine Steak- und eine Burgersauce im Angebot haben, einiges passiert. Unter anderem setzen die Gründer statt Seitan als Grundstoff bei einigen Produkten jetzt Erbsenprotein ein. Auch eine Trockenmischung für veganen Mozzarella ist in Planung.

Fleischersatzpulver-Gründer feierten mit Kindern

Am Wochenende wollen die Sells, die fünf erwachsene Kinder haben, aber erstmal ein bisschen feiern. „Wenn die Sendung am Freitag wiederholt wird, schauen wir uns das zusammen mit der Familie an“, verrät Nicole Sell. Bei der Erstausstrahlung hatte das nicht geklappt. Wegen der Corona-Regeln war Bernd in seinem Hotelzimmer in Düsseldorf geblieben und hatte den Auftritt in der Show allein verfolgt.

( mik )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wirtschaft