Berlin. Bis 2045 sollen Gebäude in Deutschland klimaneutral sein. Was aber bedeutet das für Eigentümer und Mieter?

Von den 850 Kubikmetern Holz ist nicht mehr viel zu sehen. Die Wände und Decken sind verputzt und gestrichen und verdecken den Blick auf die Holz- und Gipswerkstoffe, die dafür sorgen, dass in dem Neubau 800 Tonnen CO2 gebunden sind. Die Spätsommersonne reflektiert an den stählernen Balkonen. Auf dem Dach scheint sie auf eine große Photovoltaikanlage.