Berlin. Die Zahl der Sozialwohnungen sinkt seit Jahren. Mietervertreter schlagen Alarm. Aber lässt sich der Trend überhaupt noch umkehren?

„Die Wohnungsfrage ist die soziale Frage unserer Zeit.“ Es ist ein Satz, der in Erinnerung bleiben wird. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), der auch für den Wohnungsbau zuständig ist, hatte ihn in Vorbereitung zum Wohngipfel 2018 gesagt.