Hamburg. Konzernchef Ola Källenius zu Gast beim virtuellen Hamburger Übersee-Tag, um seine Vision der Automobilindustrie vorzustellen.

Der Tisch für die Ehrengäste im Festsaal des Hotel Atlantic ist gedeckt, aber es nimmt niemand daran Platz. Dennoch begrüßt Michael Behrendt, der Präsident des Übersee-Clubs, an diesem Abend die Teilnehmer des 71. Übersee-Tages hinter einem Rednerpult im sonst menschenleeren Saal – vor einer Kamera, denn in Corona-Zeiten kann die traditionsreiche Veranstaltung nur online stattfinden.