Lieferdienst

Neue Filiale von Domino’s öffnet an der Osterstraße

Stoffel Thijs, Deutschland-Chef von Domino’s: „Zu etwa drei Vierteln bestellen die Kunden Pizza.“

Stoffel Thijs, Deutschland-Chef von Domino’s: „Zu etwa drei Vierteln bestellen die Kunden Pizza.“

Foto: Mark Sandten

Der neue Laden ist nach Angaben des Unternehmens mittlerweile der 41. in Hamburg. Besonderes Eröffnungsangebot.

Hamburg.  Die angekündigte Expansion des Lieferdienstes Domino’s in Hamburg nimmt konkrete Formen an. Am heutigen Dienstag öffnet eine weitere Filiale in der Methfesselstraße 58, Ecke Osterstraße.

Als besonderes Eröffnungsangebot erhalten Kunden bei Bestellungen zur Lieferung die dritte Pizza und Selbstabholer die zweite Pizza ihrer Bestellung gratis, schreibt Domino’s in einer Pressemitteilung. Das Angebot gelte bis zum 18. April und auch in den umliegenden Eimsbütteler Filialen im Hellkamp 23 und im Eppendorfer Weg 138.

Lesen Sie auch:

Der neue Laden ist nach Angaben des Unternehmens mittlerweile der 41. der Pizzalieferkette in Hamburg. Er hat eine Größe von 153 Quadratmetern und soll – wenn die Pandemie es wieder zulässt – etwa 30 Kunden die Möglichkeit geben, ihre Speisen vor Ort zu verzehren. Domino’s Pizza Deutschland hat mehr als 350 Filialen sowie insgesamt rund 7500 Mitarbeiter.

( ode )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wirtschaft