Berlin. Deutschlands Verwaltungen sind noch analog. Um bei der Digitalisierung aufzuholen, kommt nun ein neues Gesetz. Es ist hochumstritten.

Die Corona-Krise hat Deutschlands Defizite bei der Digitalisierung schonungslos aufgedeckt. Das muss auch die Bundeskanzlerin eingestehen. „Wo wir nicht gut aussahen, das zeigt sich bis in die heutigen Tage, das ist der Mangel an Digitalisierung unserer Gesellschaft“, sagte Angela Merkel (CDU) am Dienstag auf dem virtuellen Davoser Weltwirtschaftsforum – und zählte die mangelnde Vernetzung der Gesundheitsämter, das Bildungssystem und die Digitalisierung in der Verwaltung auf.