Otto-Tochter

Geht Modehändler About You bereits im März an die Börse?

About you geht an die Börse.

About you geht an die Börse.

Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Der Hamburger Online-Modehändler gehört zu den Profiteuren der Corona-Krise und bereitet den Börsengang vor.

Hamburg. Der Hamburger Online-Modehändler About You bereitet – wie bereits berichtet – den Börsengang vor. Nach Informationen des „Manager Magazins“ könnte es im März 2021 so weit sein. Demnach strebt Tarek Müller, Geschäftsführer und Mitgründer der Otto-Tochter, einen Marktwert von mindestens drei Milliarden Euro an.

Bei der letzten Finanzierungsrunde 2018, als der dänische Modekonzern Bestseller (Only, Vero Moda, Jack Jones) eingestiegen war, lag die Bewertung noch bei rund einer Milliarde Euro.

Lesen Sie auch:

Die Hamburger Otto Group blickt zumindest beim Umsatz auf eine insgesamt starke erste Hälfte des Geschäftsjahres 2020/21 zurück. Nach einem Einbruch der Erlöse im Zuge des Shutdowns im März, legten diese im Anschluss zum Teil kräftig zu. Profiteure der Entwicklung war der Onlinehandel. Insgesamt stiegen die Erlöse der Otto Group auf vergleichbarer Basis weltweit um rund zwölf Prozent. In Deutschland betrug das Plus 14 Prozent. Schaut man nur auf den E-Commerce waren es sogar rund 20 Prozent.