Hamburg

Auf eine leere Mietwohnung kommen 57 Interessenten

Im Schnitt betragen die Neuvermietungskosten in Hamburg 3084 Euro.

Im Schnitt betragen die Neuvermietungskosten in Hamburg 3084 Euro.

Foto: Michael Rauhe

Die Wohnungssituation in Hamburg ist dabei im Vergleich zu anderen Großstädten noch relativ entspannt.

Hamburg. Vermieter in sehr gefragten Wohnlagen in Hamburg müssen deutlich höhere Kosten für eine Neu­vermietung tragen als in Stadtteilen, die weniger attraktiv sind und auch noch günstigere Mieten haben. Das geht aus einer Auswertung des Immobilien-Tech­nologieunternehmens Home hervor. Danach belaufen sich die Kosten für eine Neuvermietung in Nienstedten auf 5092 Euro, in Blankenese auf 4466 und in Wellingsbüttel auf 4158 Euro. Deutlich günstiger kommen Vermieter in Harburg (2636 Euro), Dulsberg (2345) und Horn (2400 Euro) zu einem neuen Mieter.

Im Schnitt betragen die Neuvermietungskosten in der Hansestadt 3084 Euro. Sie setzen sich zusammen aus dem Einnahmeausfall durch Leerstand (582 Euro), den Renovierungskosten (2499) und einem Inserat in einem Immobilienportal (103). Damit liegt Hamburg ungefähr auf dem Niveau von Berlin. In München sind die Neuvermietungskosten etwa 170 Euro höher.

Höhere Kosten für sehr gefragte Stadtteile ergeben sich vor allem aus einem höheren Mietausfall

Wie relativ entspannt die Wohnungssituation in Hamburg im Vergleich zu anderen Großstädten noch ist, zeigt sich an der Zahl der durchschnittlichen Kontaktanfragen. In Hamburg sind es 57 Interessenten, die sich nach der Wohnung erkundigen, in Berlin aber 443.

Lesen Sie auch:

Unter den Renovierungskosten, die in der Regel der Mieter bei Auszug übernehmen muss, versteht Home das Streichen von Decken und Wänden. Die höheren Kosten für sehr gefragte Stadtteile ergeben sich vor allem aus einem höheren Mietausfall. Denn in Wellingsbüttel steht eine Wohnung im Schnitt 32,4 Tage leer, bevor ein neuer Mieter einzieht, während es in Horn nur 14 Tage sind. Seit Mitte 2015 müssen Vermieter die Kosten für einen Makler bei der Neuvermietung selbst tragen.