Berlin. Deutschland soll bei Wasserstofftechnologie im Mobilitätsbereich führendes Herstellerland werden, fordert Verkehrsminister Scheuer.

Mitten in der Corona-Krise trifft die Bundesregierung eine der wichtigsten industriepolitischen Weichenstellungen, um fossile Kraftstoffe in Industrie und Verkehr zu ersetzen. Wasserstoff soll beim Erreichen der Klimaziele einen entscheidenden Beitrag leisten. Nach monatelangem Streit haben sich Union und SPD auf die Nationale Wasserstoffstrategie geeinigt. Das Kabinett soll den Plan, für den sieben Milliarden Euro aus dem Konjunkturpaket bereitstehen, an diesem Mittwoch beschließen.