Hamburg. Bündnis fordert Lade- und Arbeitszonen sowie Serviceparkplätze, die dem Wirtschaftsverkehr vorbehalten sind.

Der Termin war gut gewählt. Zeitgleich zum Beginn der Sondierungsgespräche zwischen SPD und Grünen in Hamburg gab die Wirtschaft den Zusammenschluss zu einem Bündnis bekannt, mit dem sie sich gegen eine geplante Reduzierung des Verkehrs in der Innenstadt wehrt, bei der die Bedürfnisse des Wirtschafts- und Lieferverkehrs außer Acht gelassen werde.