Hafen

Neue Ladung aus Fernost für Eurogate in Hamburg

Hamburg.  Neue Hoffnung für das nicht ausgelastete Containerterminal Eurogate im Hamburger Hafen. Mit dem Anlauf der MV "Hyundai Forward" am Terminal hat die südkoreanische Reederei Hyundai Merchant Marine einen neuen Containerschiffsdienst von Asien nach Europa gestartet. Neben Hamburg bedient der Dienst in Europa noch ­Southampton und Rotterdam. 2017 hatte das Eurogate-Terminal aufgrund von Routenänderungen von Reedereien 25 Prozent weniger Ladung umgeschlagen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.