Reederei

Hapag-Lloyd weiht neues Büro in Ghana ein

Hamburg.  Am Mittwoch hat die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd ihr neues Büro in Tema, der wichtigsten Hafenstadt in Ghana, offiziell eingeweiht. Von hier aus steuert Hapag-Lloyd ab sofort seine gesamten Aktivitäten in Westafrika. Mit einem Anstieg von durchschnittlich sechs Prozent hat das Bruttoinlandsprodukt in Westafrika laut Hapag-Lloyd in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugelegt. Ghana gehöre zudem in der Region zu den am stärksten wachsenden Volkswirtschaften.